© 2011 Nico haus

Wir wohnen im Hitlerhaus…


… zumindest behauptete dies Opa Heinz, als er von einem Spaziergang mit unserem Sohnemann zurück kam. Natürlich waren wir erst einmal alle verwundert. Wie? Wo Was? Wieso sollen wir im Hitlerhaus wohnen? Hat er hier gelebt? War er hier zu Besuch? Oder was hat das zu bedeuten?

Aber vielleicht von Anfang an. Die Behauptung kam nicht von ungefähr. Eine ältere Dame aus dem Dorf hatte dies im Gespräch am Straßenrand erwähnt. Wir waren also alle stutzig. Was hat Sie wohl damit gemeint?

Also haben wir erst einmal ein paar Dinge ausgeschlossen. Gewohnt hat Hitler hier nicht, das Haus ist noch nicht so alt. Wir gehen stark davon aus, dass er in den dreißiger Jahren bereits anders residierte. Im Besitz der Immobilie ist er auch nicht gewesen, dies konnten wir im Grundbuch überprüfen. Dort ist ein anderer Herr eingetragen welcher das Haus baute. Noch nicht einmal sein Geld hat Hitler in dem Haus investiert, denn in den Aufzeichnungen war eine Grundschuld für den Kredit zu Erbauen dieses Hauses eingetragen. Dieser lief ebenfalls auf den ersten Besitzer.

Eine direkte Beziehung zu Hitler gibt es also nicht und darüber sind wir auch sehr froh. :-)

Wir gehen davon aus, dass sich der Name einfach durch die Jahre der Erbauung etabliert hat. So wie wir heute von „den Russenkasernen“ sprechen (obwohl dort ja bekanntermaßen schon seit 20 Jahren keine Russen mehr wohnen) sprechen die älteren Wahnsdorfer eben von den „Hitlerhäusern“.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>